Schreiner, Stoßgebete - Ein Krimi aus dem bayerischen Wald

  ms-opti-2012

Rezension von Martin Stangl

In der letzten Zeit sind viele Regional-Krimis auf den Markt gekommen. Gute und richtig schlechte!! Hier haben wir wieder einmal einen guten Krimi!

Der niederbayerische Pater Braun (Hochwürden Balthasar Senner) ist wieder unterwegs. Mit seinem atheistischen Freund Vallerot bilden beide ein skurriles Ermittlärpärchen, das zwischen Passau und Furth i. Wald ermittelt.
Dieses Mal geht es um eine geheminisvolle Sekte, die möglicherweise einen Mord auf dem Gewissen hat (ich will nicht zu viel verraten).

Wer einen Krimi sucht mit viel bayerischem Lokalkolorit und einer raffiniert konstruierten Handlung ist hier richtig. Ich mag den Senner (der den Polizisten immer wieder in die Quere kommt).

{lang: 'de'}

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.