Buchbesprechung von Martin Stangl, Weiden

Henning Venske, Es war mir ein Vergnügen

Venske_Stangl2
Ein glänzend aufgelegter Henning Venske war am 19. April 2015 zu Gast bei den Weidener Literaturtagen. Über 100 begeisterte LeserInnen lauschten dem messerscharfen Wortwitz des bekannten Kabarettisten.
Und er zog alle Register. Keiner kam ungeschoren davon. Ob Angela Merkel (der Versuch einer mecklenburgischen Elfe) oder Sigmund Gabriel (ein begnadeter Futterverwerter), ob Bundespräsident Gauck (die personifizierte schwarze Null) oder Finanzminister Schäuble.
Über zwei Stunden unterhielt Venske mit Kostproben aus seinem Buch: „Es war mir ein Vergnügen“.

Venske_Stangl3

Der Abend mit dem Hanseaten war ein echtes Vergnügen, das machmal das Lachen im Hals stecken bleiben ließ.

Wir haben uns einige Exemplare von Henning Venske auf Vorrat signieren lassen. Bedienen Sie sich!Venske_Stangl1

{lang: 'de'}

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *