Kategorie-Archiv: Junge Leser

Buchbesprechung von Claudia Gierisch, Windischeschenbach

Sophie Jordan, Sophie Jordan, Infernale

Buch-Stangl-und-Taubald-Infernale
Bei dem Buch „Infernale“ von Sophie Jordan handelt es sich um ein Jugendbuch, das in der nahen Zukunft, im Jahre 2021 spielt.
Die Hauptperson, Davina Hamilton, genannt Davy, wächst in einem wohlhabenden Elternhaus auf und hat alles, was man … Weiterlesen

Buchbesprechung von Eva Bauer, Weiden

Nana Rademacher, Nana Rademacher, Wir waren hier

Buch-Stangl-und-Taubald-Wir-waren-hier
Das Buch „Wir waren hier“ von Nana Rademacher ist ein spannendes Jugendbuch. Die Geschichte spielt im Jahre 2039 in der Berlin und teile der Welt wieder im Krieg befinden. Ein junges Mädchen namens Anna versucht dort mit ihren Eltern … Weiterlesen

Buchbesprechung von Korbinian Kunz, Weiden

Ryan Graudin, Walled City

Buch-Stangl-und-Taubald-Kunz
Die Grundidee des Buches von Ryan Graudin ist sehr gut, sie wurde allerdings nicht so gut umgesetzt. Das hat dazu geführt, dass ich nicht wirklich Lust hatte weiterzulesen. Spannung wird auch erst relativ spät aufgebaut, so dass ich … Weiterlesen

Buchbesprechung von Gabriele Romanini, Weiden

David Duchovny, Heilige Kuh


-kritisiert in Form einer Fabel menschliche Verhaltensweisen
-im Vordergrund der Kritik steht die Massentierhaltung und die damit verbundenen Essgewohnheiten der Menschen in der Komsumgesellschaft
-wehr witzig beschreibt der Autor die Abhängigkeit des Menschen vom „Schachtelgott“, also dem Fernseher, und … Weiterlesen

Buchbesprechung von Susanne Bayer, Altenstadt

Philip Ardagh, Familie Grunz hat Ärger


Ich lese gerade zusammen mit meinem Sohn (7 Jahre) die Familie Grunz.
Wir haben damit wieder unsere abendlichen Kicher-Vorlesestunden eingeführt. Er ist ein großer Olchi Fan und jetzt auch einer der Familie Grunz. Super lustig geschrieben, spannend und außergewöhnlich…. … Weiterlesen

Buchbesprechung von Julia Paulick, Weiden i. d. Opf.

Kirsten John, Zeitreisende küsst man nicht

Ich finde das Buch eigentlich sehr interessant und spannend. Es ist zwar wegen der ganzen Zeitreisen etwas schwer verständlich, aber mit der Zeit versteht man es schon. Nur an manchen Stellen war es langweilig und uninteressant. Sonst finde ich das … Weiterlesen

Buchbesprechung von Florian Bäumler, Weiden i. d. OPf.

Lars Joachim Grimstad, Finn und die geklauten Kinder


Das Buch war von der Länge her ganz akzeptabel . Doch die Story ist etwas unrealistisch, dafür das es in der heutigen Zeit spielt. Der Titel passt sehr gut zum Buch. Im Großen und Ganzen ist das Buch mittlemäßig. … Weiterlesen

Buchbesprechung von Sebastian Schlömer, Weiden i. d. OPf.

Juma Kliebenstein, Die Nacht, in der ich supercool wurde


Ich finde, dass das Buch langweilig ist, weil es nicht spannend ist. Meiner Meinung nach ist eher für jüngere Leser geeignet, nicht für 14-Jährige.
Diese Buchbesprechung entstand ihm Rahmen einer Kooperation zwischen der Gustl-Lang-Schule (Wirtschaftsschule) Weiden und der Buchhandlung … Weiterlesen

Buchbesprechung von Mariella Müller, Weiden i. d. OPf.

Stephan Pastis, Timmy Flop


Ich finde das Buch schon gut, weil es viele Bilder gab und es an manchen Stellen sehr spannend und witzig war. Ich persönlich würde es nicht an Leute in meinem Alter weiterempfehlen, aber für Kinder bis 12 Jahren ist … Weiterlesen

Buchbesprechung von Dmitry Müller, Weiden i. d. OPf.

Manfred Mai, Das verkaufte Glück


Es hat mir nicht gefallen, da es nicht spannend ist und der Inhalt wiederholt sich sehr häufig. Insgesamt würde ich das Buch eher für Erwachsene empfehlen, nicht für Jugendliche oder Kinder.
Diese Buchbesprechung entstand ihm Rahmen einer Kooperation zwischen … Weiterlesen

Buchbesprechung von Daniel Haas, Pressath

James Krüss, Tim Thaler oder Das verkaufte Lachen


Der Inhalt wiederholt sich häufig, aber das Buch ist an vielen Stellen sehr spannend. Der Schluss ist nicht vorhersehbar, daher will man das Buch bis zum Ende lesen. Insgesamt würde ich das Buch für 10- bis 11-Jährige empfehlen.
 
Weiterlesen

Buchbesprechung von Theresa Liegl, Moosbach

Usch Luhn, Maxie und ein Kater mit Köpfchen


Ich finde das Buch eher für jüngere Leser (also bis ca. 10 Jahre) empfehlen und nicht für Zwölfjährige, da es nur an wenigen Stellen spannend ist. Ansonsten aber eine nette Geschichte!
Diese Buchbesprechung entstand ihm Rahmen einer Kooperation zwischen … Weiterlesen

Buchbesprechung von Tobias Witzel, Weiden i. d. OPf.

Garth Nix, Sean Williams, Trouble Twisters - das Böse erwacht


Das Buch hat mir sehr gefallen, weil es sehr spannend war (abgesehen von ein paar Stellen). Das Ende war sehr überraschend. Ich finde, man kann es ab 10 Jahre lesen.
Diese Buchbesprechung entstand ihm Rahmen einer Kooperation zwischen der … Weiterlesen

Buchbesprechung von Pascal Meier, Weiden i. d. OPf.

Alex Milway, Der Schrecken der 17 Meere


Das Buch hat mir sehr gefallen, weil es sehr spannend war(abgesehen von ein paar Seiten, die immer wieder das gleiche wiederholen).
Ich würde das Buch ab 11 Jahren empfehlen, da ein paar schwierige Begriffe enthalten sind.
 
Diese Buchbesprechung … Weiterlesen

Buchbesprechung von Feby Ryza, Weiden i. d. OPf.

Patricia Schröder, Lilly - Lampenfieber und kein bisschen leise


Mir hat das Buch sehr gut gefallen, da es an vielen Stellen lustig und spannend war. Zudem ist es nur an wenigen Stellen langweilig. Ich würde es für Leser im Alter von 11 – 13 Jahren empfehlen.
Diese Buchbesprechung … Weiterlesen

Buchbesprechung von Aaron Fried, Weiden i. d. OPf.

Kathi Appelt, Das Meer und das Mädchen


Das Buch hat mir nicht so gefallen, da sich mehrere Seiten wiederholen. Ich würde das Buch für 10-Jährige empfehlen, da auch sehr viel Fantasie enthalten ist.
Diese Buchbesprechung entstand ihm Rahmen einer Kooperation zwischen der Gustl-Lang-Schule (Wirtschaftsschule) Weiden und … Weiterlesen

Buchbesprechung von Lilli Meier, Weiden i. d. OPf.

Liz Pichon, Wo ich bin, ist Chaos


Das Buch hat mir sehr gefallen, da es mit den vielen Bildern sehr schön zu lesen ist . Es ist spannend und witzig. Ich würde es für Leser von 8 bis 13 Jahren empfehlen.
Diese Buchbesprechung entstand ihm Rahmen … Weiterlesen

Buchbesprechung von Michelle Müller, Weiden i. d. OPf.

Usch Luhn, Maxie und ein Fisch mit Fernweh


Mir hat das Buch nicht so gefallen, weil ich finde, dass es für 10-Jährigeist (und nicht für Jugendliche ab 12). Ich finde, dass das Buch langweilig war, weil keine Spannung aufgebaut wird. Ansonsten eine recht nette Geschichte, die jungen … Weiterlesen

Buchbesprechung von Chiara Romanini, Weiden

Sabaa Tanir, Elias & Laila - Die Herrschaft der Masken


Das Buch ist sehr spannend und dringend weiterzuempfehlen! Besonders für Jugendliche im Alter von 12-17 Jahren ist es gut geeignet. Die Hauptpersonen sind sehr interessant beschrieben und man kann sich gut mit ihnen identifizieren. Sprachlich liegt das Buch auch … Weiterlesen

Buchbesprechung von Celine Melchner, Weiden i. d. OPf.

Cathy Cassidy, Willkommen im Leben von Daisy Star


Mir hat das Buch weniger gefallen, da es sehr kindisch ist, weil es keine Spannung hat, aber für kleinere und jüngere Kinder (zwischen 10 und 12), die gern lesen, ist es geeignet, da es im Großen und Ganzen eine … Weiterlesen